blog_cover_branding_removal.jpg

Ja, ihr habt richtig gelesen, es ist tatsächlich erlaubt, das Footer Copyright bei Addons und Styles von ThemeHouse zu entfernen. Ihr glaubt mir nicht? Dann schaut mal hier...

Since we found it a bit of a ridiculous area of contention over the years, we decided to put to bed the issue of branding removal once and for all. To us, it makes more sense that YOU get the choice in supporting us or not. Being forced to is not the way it should be done just to squeeze a few dollars. It was just the standard that we saw other designers doing and never really questioned it. But our customers mentioned it, and we listened. We'd far rather you be proud to display our name than be forced to. Therefore, we now offer free removal for our public branding on themes and add-ons.

Ich finde das ist wirklich eine sehr grosszügige Geste. Dazu machen sie es euch auch noch sehr einfach, ihr braucht lediglich $config['removeThemeHouseBranding'] = true; zu eurer config.php Datei hinzufügen. Das funktioniert allerdings nicht mit allen Addons. Sollte das Copyright immer noch angezeigt werden, sucht in euren Template Modifications nach ThemeHouse Addons und deaktiviert bei denen einfach die Einträge, die mit Add copyright information gekennzeichnet sind.

In Zeiten in denen immer mehr Addons kostenpflichtig sind und zusätzlich noch mit einem Copyright versehen werden, wäre es schön, wenn andere Coder sich ein Beispiel daran nehmen würden. Denn nicht jeder verdient mit seinem Forum Geld und kann es sich leisten, nachdem er ein Addon erworben hat, noch einmal zusätzlich für ein Branding Removal zu zahlen. Und in der Regel handelt es sich ja nicht nur um ein oder zwei, ehe man sich versieht besteht der Footer aus mehr Copyrights als anderen Inhalten :D

An dieser Stelle möchte ich einmal Jaxel löblich hervorheben, der es erlaubt einzelne Brandings zu entfernen, solange man ein allgemeines Copyright für seine Addons drin lässt. Oder Xon und Bob, deren zugegebenermassen recht teure Produkte generell ohne solche Hinweise daherkommen. Auch gut gefällt mir die Idee, "kleinere" Erweiterungen gratis, allerdings mit Copyright abzugeben und dem User die Wahl zu lassen, für die Nutzung ohne zu bezahlen, oder es einfach drinzulassen (s9e Media Sites zum Beispiel).

Was mir nebenbei bemerkt auch aufgefallen ist, ist dass dieser ganze Copyright-Wahnsinn bei XenForo besonders verbreitet zu sein scheint. Während ich diesen Artikel geschrieben habe, habe ich mir zum Vergleich einmal eine von mir betreute IPS Community genauer angesehen. Auf dieser sind auch ein paar "Major" Addons im Betrieb, allerdings hinterlassen die kein einziges sichtbares Copyright. Nicht auf der Seite des entsprechenden Addons und schon gar nicht global.

Liegt es wirklich daran, dass es anscheinend bei XF "so üblich ist", wie Mike es in seinem Blogpost auch angeführt hat? Wie auch immer, wie steht ihr denn zum Thema Brandings? Ich bin auf eure Kommentare gespannt, ihr braucht euch nichtmal anzumelden ;)
Likes: McAtze