Jump to content
Search In
  • More options...
Find results that contain...
Find results in...

  • Tja, da sind wir wieder! Nach einer zugegeben etwas längeren Auszeit ist die Seite nun wieder verfügbar. Wie ihr seht hat sich auch einiges getan, anstelle von XenForo basiert sie jetzt auf der Invision Community Suite. Für den einen oder anderen wahrscheinlich etwas ungewohnt, aber vieles ist was die Funktionen angeht doch sehr ähnlich und ich wette ihr werdet euch schnell hier zurecht finden.
    Die Inhalte vom alten Ressource-Manager wurden komplett importiert, allerdings in zwei Bereiche aufgeteilt. Die Addons an sich findet ihr unter Files bzw. Downloads. Alles was nicht in diese Kategorie fällt, befindet sich nun unter Tutorials. Es hatten sich mit der Zeit im RM nämlich auch einiges an Anleitungen und Templateedits angesammelt, die man nicht unbedingt in ein eigenständiges Addon verpacken muss.
    Das Forum an sich ist wie ihr seht zwar zweisprachig, aber sehr simpel gehalten. Ankündigungen, Support zur Seite und ein allgemeiner Bereich. Dazu noch die Project Tools für Verbesserungsvorschläge und als Bugtracker. Alles andere ist auf die Clubs verteilt, ähnlich wie im alten Board auch schon, nur etwas komplexer.
    Nehmen wir als Beispiel den Club für XenForo Admins. Dort gibt es neben einem Allgemeinen Forum (Topics) auch einen Fragen und Hilfebereich (Help), eine Linkliste mit XF-Relevanten Webseiten und noch ein paar andere Sachen. Mit "Supportthreads" sind die der hier angebotenen Addons gemeint. Bei jedem Download findet ihr einen Button, der euch zum jeweiligen Thread führt. Es sei denn ein Addon wird nicht mehr Supported, wie beispielsweise altes Zeugs für XF1 oder vBulletin.
    Diese Microcommunities oder Interessensgemeinschaften sind dazu gedacht, nicht ein übergrosses Board zu haben, wo am Ende keiner mehr durchblickt, joined einfach die Clubs zu Themen, die euch Interessieren. Einen XF-User wird zum Beispiel das vBulletin Resort eher weniger interessieren, es sei denn er hat selber mal eins gehabt ;)
    Dazu kommt, dass hier nicht nur MV sondern noch zwei weitere Foren integriert wurden, die so nicht mehr am Netz sind. Das eine ist CelebStash, dessen Content grösstenteils in den gleichnamigen Club importiert wurde. Weitere Threads dieses Bords sind nun unter anderem in den Clubs "TV-Total" und "Filmpalast" zu finden. Das andere ist Famewhores, welches ursprünglich als klassisches Forum gestartet und mittlerweile in ein moderneres Imageboard umgewandelt wurde. Der Grossteil der alten Threads wurde in einem geschlossenen Club archiviert, da es einfach zu schade war, alles zu löschen. Im Gegensatz zu den MV-Accounts wurden die Stammuser ebenfalls übernommen, lediglich Nullposter und Trashmails wurden weggelassen.
    Die Linkliste liess sich leider nicht so einfach aus dem alten Board importieren, nach und nach werden die Inhalte allerdings manuell reposted werden. Ist wahrscheinlich auch am besten so, denn einige der Links werden mittlerweile bestimmt tot sein. Die Gallery diente schon im XF eigentlich nur zu Demonstrationszwecken und das ist hier auch nicht anders. Ihr könnt gerne Bilder hochladen, Alben anlegen und direkt mit der XFMG vergleichen (Login logischerweise erforderlich). Der Bereich Videos ist im grossen und ganzen das, wofür ich früher das exzellente XenMedio verwendet habe, eine kleine Jukebox für's Board. Das was ihr unter Movies seht, ist momentan noch in der Entwicklungsphase, funktioniert aber soweit einwandfrei. Mehr dazu an anderer Stelle. Einzig für das brilliante XenCarta habe ich keinen ebenbürtigen Ersatz gefunden, aber ein Wiki wird auf dieser Seite im Moment nicht wirklich dringend benötigt.
    Wenn euch das dunkle Design nicht so zusagt, können angemeldete User unten im Footer auch zu einem helleren wechseln. Das Classic Theme ist bis auf ein paar minimale Anpassungen der Standard-Style von IPS4.
    Ich glaube, das müsste es fürs erste auch gewesen sein. Bei Fragen einfach Fragen und Feedback ist immer willkommen 
    Best regards
    V0RT3X

    Der Traum vieler Admins scheint wahr zu werden, wie es aussieht ist eine neue Version des guten alten IBPRO-Arcade mit Unterstützung für HTML-Games im Anmarsch!
    Früher ein Must-Have für Foren, heute mehr oder weniger ausgestorben... die gute alte Spielhalle. Verantwortlich dafür war zum einen der Tod von Flash und zum anderen die neuen Spiele die Facebook im Programm hatte. Viele Arcade-Zocker hingen nun lieber auf ihren virtuellen Farmen oder Cafes ab und teilten deren Wachstum mit ihren Freunden. Dazu wurde ganz nebenbei das mobile Zeitalter eingeläutet und der Smartphone-Markt mit Gratis-Games überschwemmt, die durch Micro-Transactions riesige Gewinne erwirtschafteten.
    IBPRO gab es in den letzten Versionen für IPS 3 und vBulletin 4. Bei Woltlab sah es nach dem wBB2 ähnlich aus und für XenForo gab es im Grunde nie eine ausgereifte Spielhalle. OK, XF-Arcade war ganz nett, konnte aber aufgrund sehr eingeschränkter Funktionen nie mit dem Original mithalten.
    Angefragt wurde in den Support-Communities der Hersteller immer wieder und heute Morgen wurde ein erster Screenshot geteasert. Genauere Informationen gibt es noch keine, aber das neue Addon scheint sich sehr am Original zu orientieren...


    Heute frisch reinbekommen, passend zum Weihnachtsgeschäft gibt ein neues Theme aus dem Hause WP-Script. Es hört auf den Namen UltimaTube und sieht auf den ersten Blick sehr vielversprechend aus...

    Im Gegensatz zum Vorgänger KingTube (welchen ich damals auch kurz reviewed hatte) springt als erstes natürlich die Sidebar ins Auge, die sich gut ins Konzept einfügt und meiner Meinung nach viel Potential bietet. Etwas ähnliches war zwar bereits im RetroTube Theme enthalten, kam dort allerdings aufgrund der simplen Thumbnail Widgets und dem altbackenen Look bei weitem nicht so professionell rüber.
    Auch sehr nice sind die Tabs für Newest, Best Videos usw, eine Funktion die nun auch innerhalb der einzelnen Kategorien greift und nicht mehr nur auf alle Videos Anwendung findet.
    Auf der Watch Video Page hat sich seit dem ersten Theme allerdings nicht viel getan. Wozu auch? Der Clip an sich, Ratings, Related Stuff und Kommentare, so sind Tubes halt aufgebaut.
    Alles in allem, bzw "Out of the box" hat mir das KingTube Theme zwar etwas besser gefallen, aber das liegt mehr an den per default eingestellten Farben, die sich ja schnell ändern lassen. Wer sich ein klein bisschen mit WP auskennt, wird den schwarzen Hintergrund des boxed Layouts, oder die für meinen Geschmack etwas zu auffällig geratene Navigation schnell anpassen können. Aber das ist natürlich alles Geschmacksache, was selbstverständlich mehr zählt ist die Funktionalität.
    Eine Live Demo von UltimaTube könnt ihr unter diesem Link begutachten (NSFW!), Preistechnisch gehts mit $59,- (für eine Seite) los. Weitere Infos findet ihr auf der Produktseite. Abschliessend bleibt noch zu erwähnen, dass ihr zur Zeit mit dem Couponcode "xmas" 50% Rabatt auf alle Produkte bekommt!

    Das Jahr nähert sich dem Ende und Weihnachten steht vor der Tür. Wie ihr seht, habe ich selbst ein kleines bisschen dekoriert und mich bei der Gelegenheit mal umgesehen, was es so alles an Addons gibt...
    Wenn ich ein paar Jahre zurückdenke, erinnere ich mich an etliche Goodies zum Fest, sei es für XF1, vBulletin oder gar das gute alte wBB2. Von beschaulichen Themes über Advendtskalender gab es alles mögliche. Ich selbst hatte auch mal ein kleines Advendtskranz Addon für vB3/4 und XF1 im Programm.
    Heutzutage sieht es nicht mehr ganz so gut aus. Ausser Siropu's Snowstorm und dem Holidays Addon von Themehouse (ein Remake des Pixel Exit Addons für die 1er Serie, richtig?) bin ich leider gar nicht fündig geworden, abgesehen von einer Santa Hat CSS-Spielerei für die Avatare.
    Bei IPS ist es auch nicht viel anders. Neben dem obligatorischen Schneesturm und einer Lichterkette, kommen lediglich IBThemes mit gleich zwei Styles zum Fest daher (Christmas Noel und White Christmas).
    Sind solche Spielereien heute einfach nicht mehr so angesagt wie früher? Vor drei Jahren oder so war ich auch schonmal drauf und dran, ein Advendtskalender Addon zu schreiben und hatte bei XenHilfe angefragt, was für Funktionen das den alles haben solle. Letztendlich war die Nachfrage so gering, dass ich es dann ganz habe sein lassen.
    Wie sieht es denn bei euch so aus? Passt ihr eure Themes ein bisschen der Jahreszeit an, oder wird in euren Boards sogar gewichtelt?
    Ich bin auf eure Kommentare gespannt und wünsche euch und euren Usern ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 

    Ich genieße es wirklich, über die neuen Funktionen zu schreiben, an denen das Entwicklungsteam seit Wochen (und manchmal auch Monaten) arbeitet.
    Es ist eine echte Freude, das fertige Produkt teilen zu können, nachdem wir es durch die Konzeption, Diskussion, Planung, Zuweisung an einen Entwickler, Programmierung, Peer-Reviewing und Abschlusstests in der Gruppe gesehen haben.
    Obwohl, manchmal können die Funktionen auch in ein paar Screenshots erklärt werden, was für einen ziemlich kurzen Blog-Eintrag sorgt.
    In diesem Sinne habe ich 6 der besten neuen Micro-Features für Invision Community 4.4 zusammengefasst.
    Browser-Benachrichtigungen
    Wir haben in einer früheren Version von Invision Community Browser-Benachrichtigungen eingeführt.
    Sobald Sie sich für den Empfang entschieden haben, erhalten Sie eine schicke Browser-Benachrichtigung, wenn neue Inhalte veröffentlicht werden, während Sie auf anderen Websites surfen.
    Die Browseraufforderung, für die Erlaubnis um Push-Benachrichtigungen zu erhalten, ist jedoch nicht subtil und greift in der Sekunde, in der Sie sich zum ersten Mal anmelden.
    In Invision Community 4.4 haben wir es so gestaltet, so dass Sie erst dann aufgefordert werden, sie zu aktivieren, wenn Sie das Benachrichtigungsfenster öffnen.

     
    Widget-Display-Einstellungen
    Eines der beliebtesten Features, das wir in letzter Zeit dem Frontend hinzugefügt haben, sind die Drag&Drop-Widgets. Wir sehen diese auf fast jeder Website, die wir besuchen.

    Eine oft gestellte Anfrage war jedoch, sie auf bestimmten Geräten verstecken zu können. Standardmäßig erscheinen die Seitenleisten unter dem Hauptinhalt, wenn sie auf einem kleineren Gerät wie einem Telefon angezeigt werden.

    Es kann vorkommen, dass Sie einen Block auf Tablets und Desktops anzeigen möchten, ihn aber auf Telefonen nicht, damit er keinen wertvollen Platz belegt. Dies können Sie nun für jeden Block mit 4.4 tun.

     
    Club-Navigation
    Clubs sind relativ neu in der Invision Community, aber sie sind unglaublich beliebt, da sie es Ihnen ermöglichen, Mikro-Communities in Ihrem Forum zu betreiben.
    Sie sind auch nicht nur auf Foren beschränkt; Sie können jedem Club Galeriealben und mehr hinzufügen.
    Wir haben die Möglichkeit hinzugefügt, die Club-Tabs neu zu ordnen, so dass du priorisieren kannst, was deine Mitglieder zuerst sehen.

    Ankündigung URLS
    Ankündigungen sind schon seit langem ein Kernelement. Wir verwenden sie immer dann, wenn wir Urlaub machen, damit wir unsere Kunden über einen eingeschränkten Support an diesen Tagen informieren können.
    Wir haben es so gestaltet, dass Sie nun auf einen Artikel verlinken können, anstatt für jede Ankündigung einen neuen zu erstellen.

     
    Time Frame Selector
    Wir haben festgestellt, dass wir in zahlreichen Bereichen im Admin CP Zeiteingabefelder hatten. Diese wurden manchmal für Sekunden, Minuten, Stunden und sogar Tage verwendet.
    Wir haben gesehen, dass Kunden gezwungen sind, Dinge wie 86400 Sekunden einzugeben, wenn sie wollen, dass der Zeitrahmen einen Tag dauert. Der Mangel an Konsistenz war auch nicht groß.
    In Invision Community 4.4 haben wir einen neuen Zeitrahmen-Selektor hinzugefügt, der standardmäßig in allen Bereichen verwendet wird, in denen wir die Eingabe eines Zeitrahmens wünschen.
    Es ist also nicht mehr notwendig nachzurechnen, wie viele Sekunden ein Monat hat.

     
    Gruppenname Styling
    So lange ich mich erinnern kann (und wenn ich älter werde, ist das keine beeindruckende Zeitspanne), haben wir es erlaubt, Gruppennamen zu stilisieren, wenn sie in der Online-Benutzerliste angezeigt werden.
    Eine sehr beliebte Anforderung ist es, diese Gruppe auf die gesamte Suite auszudehnen. Invision Community 4.4 bringt dies in die Suite.

    Wenn der Gruppenname sichtbar ist, erhält er das Styling, andernfalls wird der Name angezeigt.
    Diese Funktionen mögen von mikroskopischer Natur sein, aber wir hoffen, dass sie eine deutliche Verbesserung für Ihre Community darstellen.
     
     
    Den Originalartikel findet ihr hier, von mir ist lediglich die Übersetzung.
    Matt Dec 21, 2018 4.4: 6 New Micro Features Invision Community Blog

Support

Support

Please enter your display name

×
×
  • Create New...

Important Information

This website uses cookies and shit. Deal with it or GTFO!