Der FireTV Stick ist meiner Meinung nach die komfortabelste und vor allem preiswerteste Möglichkeit, Kodi auf dem Fernseher zu verwenden. Man kann bequem die mitgelieferte Fernbedienung benutzen und muss nicht umständlich sein Handy auf den Bildschirm spiegeln (Chromecast), oder ständig das Laptop mit HDMI Kabel anschliessen.

Die einzige Hürde dabei ist jedoch die Installation, da die Kodi App nicht im eingebauten Amazon Store erhältlich ist. Man möchte dort logischerweise lieber eigene Videos verkaufen. Das ist aber alles kein Problem, denn mittlerweile kann man mit dem Downloader so ziemlich jede Android App direkt auf dem Stick bekommen, ganz ohne umständliches Sideload, wie es früher der Fall war.

Get Downloader.jpg


Die App ist gratis und wurde von AFTVnews entwickelt. Ein sehr guter Blog zum Thema FireTV, allerdings auf englisch. Sie kann direkt über den Stick installiert werden, wenn ihr sie dort nicht gleich findet, benutzt einfach die Sprachsuche und "Downloader".

Bevor ihr jedoch loslegt und Kodi installiert, müsst ihr nur noch im FireTV ganz oben rechts einstellen, dass Apps unbekannter Herkunft installiert werden dürfen. Das ist im Grunde genauso wie auf einem Android Handy. Geht dafür auf Einstellungen -> Mein FireTV -> Entwickleroptionen -> Apps unbekannter Herkunft -> AN

Nun könnt ihr den Downloader starten und dort auf dem Homescreen den Link eingeben, von wo ihr die Kodi App herunterladen wollt.

1. Homescreen.jpg


Da das Einfügen mit der Fernbedienung ziemlich nervig sein kann, habe ich ein paar Shortlinks erstellt...

Kodi 17.6
64 Bit https://bit.ly/2huQYdJ
32 Bit https://bit.ly/2zYElmr
Falls die 64 Bit Version nicht auf eurem FTV läuft (ältere Generation), probiert einfach die 32er.

Alternativ könnt ihr auch direkt auf der Kodi Homepage oder APKMirror downloaden. Nachdem ihr auf Go geklickt habt, startet der Download.

2. Downloading.jpg


Nachdem die APK Datei erfolgreich heruntergeladen wurde, wird euch angezeigt, wo der Downloader die Datei abgespeichert hat. Das ist aber erstmal nicht so wichtig, ihr könnt auch gleich auf Install klicken.

3. Success.jpg


Was jetzt folgt sieht nicht nur so aus wie auf eurem Handy, sondern ist vom Prinzip her genau das gleiche, da FireOS auf Android basiert.

4. Kodi install.jpg


Von nun an sollte Kodi direkt mit einem Icon auf dem FireTV Startbildschirm vertreten sein. Falls nicht, haltet den Home Button (das kleine Häuschen in der Mitte) auf der Fernbedienung länger gedrückt, bis ein Auswahlmenü mit Apps, Ruhemodus usw erscheint. Wenn ihr dort Apps auswählt, wird euch alles angezeigt, was auf dem Stick installiert ist. Spätestens nachdem ihr Kodi einmal von dort aus gestartet habt, sollte es immer über den Startbildschirm verfügbar sein.